Lena Meyer-Landruth gewinnt den Grand Prix de Eurovision

Glückwunsch.

Und weil es so schön ist eben mal schnell Ralf Siegel zitieren:

„Vielleicht wählen ein paar Leute dieses süße Mädchen, das da auf der Bühne rumspringt. Ich würde es ihr wünschen, aber bei der Eurovision muss man etwas machen, was exorbitant gut ist. “

Ach ja;  was viele nicht wissen:

Stefan Raab hat diesen Song nicht geschrieben sondern die Amerikanerin Julie Frost und der Dänen John Gorden. Produziert haben Ihn John Gordon, Andre Buchmann, Ingo Politz und Bernd Wendtland.  Geremastered wurde das Ding dann auch noch mal  Sascha Bühren. Ganz schön komplizierte Sache also.

Weiterführende Links:

Siegel schmollt so rum

Wiki zu Satellite

Lena das Chartwunder

Eurovision Songcontest Senf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.